GRATIS bezorging: Maandag, 8 mrt , voor bestellingen vanaf € 20,00 met verzending door Amazon. Gegevens
Op voorraad.
Je transactie is beveiligd
We doen er alles aan om jouw veiligheid en privacy te beschermen. Ons systeem voor betalingsbeveiliging codeert jouw gegevens tijdens een transactie. We delen jouw creditcardgegevens niet met externe verkopers en we verkopen jouw gegevens niet aan anderen. Meer informatie
Verzonden vanuit Amazon
Verkocht door Amazon
Verzonden vanuit
Amazon
Verkocht door
Amazon
Amazonbasics Oplaadbare N...

Ontgrendel 5% besparingen

Bespaar 5% als u 5 of meer producten ontvangt in één bezorging op één adres met automatische leveringen.

Kies hoe vaak het wordt bezorgd

Van eens per 2 weken tot eens per 6 maanden

Overslaan of annuleren op elk gewenst moment

We sturen een herinnering voor elke levering.
Bespaar tot 5% op automatische leveringen wanneer je een abonnement neemt op 5 of meer producten. .
• Geen extra kosten
• Elk moment opzegbaar

Let op! iDEAL wordt niet ondersteund voor het afsluiten van dit abonnement, een creditcard is vereist.

Meer informatie
Ontvang het op maandag, 8 mrt.
Op voorraad.
Levering elke:
Automatische leveringen verkocht door Amazon.nl
Heb je er een te koop?

Amazonbasics Oplaadbare NiMH AA-Batterijen 2500 Mah, 4 Stuks

4,5 van 5 sterren 10.493 beoordelingen
Amazon's Choice beveelt je goed beoordeelde, goed geprijsde producten aan.
Amazon's Choice voor 'rechargeable batteries aa'

Prijs: € 9,34
Prijzen zijn inclusief btw.
    Dit past bij je .
  • Voer het modelnummer hierboven in om zeker te weten dat dit past.
  • Zeer lage zelfontlading, zeer goede herstellende eigenschappen
  • Hoge capaciteit, honderden cycli
  • Uitstekende diepontladingsprestaties
  • Vooraf opgeladen met zonne-energie
  • Gemaakt in China

Elektrische of elektronische apparaten gratis recyclen? (Dat kan hier.)


Vaak samen gekocht

  • Amazonbasics Oplaadbare NiMH AA-Batterijen 2500 Mah, 4 Stuks
  • +
  • Amazonbasics Batterijlader Voor Ni-MH AA / AAA-Batterijen En USB-Apparaten
  • +
  • Amazonbasics - Oplaadbare Ni-MH AAA-Batterijen Batterijen, 850 Mah, 4 Stuks
Totaalprijs: 29,88 €
Koop de geselecteerde items samen

Productgegevens

Technische gegevens

Extra informatie

Garantie en ondersteuning

Amazon.nl-retourbeleid: De vrijwillige, 30-daagse retourgarantie van Amazon.nl: onafhankelijk van je wettelijke rechten, biedt Amazon.nl haar klanten een 30-daagse retourperiode. Raadpleeg onze Hulp-pagina voor informatie over uitzonderingen en beperkingen.

Productbeschrijving

Amazon Basics biedt elke dag producten voor in huis, tuin, op kantoor en nog veel meer. Met een aanbod dat blijft groeien, wordt Amazon Basics onderdeel van jouw dagelijks gemak op het gebied van elektronische -en lifestyle producten.


Productbeschrijving fabrikant

Klantenrecensies

4,5 van 5 sterren
4,5 van 5
10.493 wereldwijde beoordelingen
Hoe worden beoordelingen berekend?

Beste recensies uit Nederland

Er zijn 0 recensies en 5 beoordelingen van Nederland

Beste recensies uit andere landen

A P RUFF
3,0 van 5 sterren Lower than advertised capacity
Beoordeeld in het Verenigd Koninkrijk op 22 december 2018
Geverifieerde aankoop
Klantafbeelding
3,0 van 5 sterren Lower than advertised capacity
Beoordeeld in het Verenigd Koninkrijk op 22 december 2018
These aren't a bad battery, but they aren't 2400mAH.

I'm going to an area of South America where I'll be reliant on a solar pack and batteries to keep my gadgets running so I want some decent batteries. Many of the advertiesed high capacity batteries are nothing of the sort.

I've tested a pack of 4 of these batteries, fully charged them and then hooked them up to my my discharge tester.

Running them at 100mA discharge rate (C/25 approx), gives a capcity of 1750 mAH more-or-less. Running them at 200mA (C/12 approx) discharge gives 1650mAH capacity.

In both cases, I ran to 0.9V which is heading for damage. Running to 1V gave about 5% less capacity

So, well below the advertised capacity, unless I got a bad batch.
Afbeeldingen in deze recensie
Klantafbeelding
Klantafbeelding
Freund guter Hardware
4,0 van 5 sterren Zählen zu den guten, aber nicht zu den besten Akkus
Beoordeeld in Duitsland op 17 juli 2016
Geverifieerde aankoop
Klantafbeelding
4,0 van 5 sterren Zählen zu den guten, aber nicht zu den besten Akkus
Beoordeeld in Duitsland op 17 juli 2016
Meine Bewertung bezieht sich auf die Variante AA. Es handelt sich hierbei um die ehemals schwarze Variante der AmazonBasics. Inzwischen hat Amazon das Design umgestellt. Sie sind nun grau. Ich sage es schon mal vorab: Ich habe beide Modelle hier und konnte bis auf das Design keinerlei Unterschiede feststellen.

Es handelt sich hierbei um Nickel-Metallhydrid-Akkus mit geringer Selbstentladung und einer Nennspannung von 1,2 V. Sie kommen vorgeladen und können sofort verwendet werden. Das Gegenstück bei den Eneloop wird Pro genannt. Das liegt daran, dass diese Akkus eine sehr hohe Kapazität garantieren. Was man sich mit einer erhöhten Kapazität erkauft, ist eine geringere Anzahl an Ladezyklen. Amazon gibt 500 Ladezyklen an. Zudem ist die Selbstentladung etwas höher als bei der normalen Variante. Bei Geräten, die einen geringen Stromverbrauch haben und lange ungenutzt herumliegen, lohnen sich die Akkus daher eher nicht. Ich setze sie im Haus dort ein, wo sie schnell entladen werden (in Spielecontrollern, teilweise in Taschenlampen, Kameras etc.). Hier spielen die Akkus ihre Stärken aus. Sie verkraften (auch bedingt durch die höhere Kapazität) etwas höhere Entladungsströme als die Standardvariante der AmazonBasics.

Die AmazonBasics sind aktuell noch Made in Japan. Ebenso sind es bisher noch alle meine Eneloop Pro. Es ist aber vermehrt zu hören, dass die Produktion bei den Eneloops auch auf China umgestellt wird. Alternativen für diese Akkus kann ich auch benennen. Das größte schwedische Möbelhaus verkauft eine sehr ähnliche Variante unter dem Namen LADDA (ebenfalls Made in Japan). In den Discountern werden teilweise auch solche Akkus vertrieben. Der zweitgrößte deutsche Discounter verkauft beispielsweise Akkus der Marke TRONIC. Diese Akkus habe ich alle getestet. Da es hier aber primär um die AmazonBasics geht, möchte ich erst einmal auf diese eingehen. Sie versprechen mindestens 2400 mAh und typischerweise bis zu 2500 mAh. Dies liegt daran, dass es eben Streuungen in der Produktion gibt. Am besten testet man die Kapazität bei sehr geringen Entladeströmen, da die Akkus hier am meisten leisten können. Dies habe ich daher mit 200 mA gemacht (der Entladevorgang dauert dann über 12 Stunden) und die Akkus bis 0,9 V entladen (zu Beginn haben sie etwa 1,4 V Ruhespannung). Was dann im Ergebnis herauskommt, ist im Prinzip die maximale Kapazität. Bei noch geringeren Entladeströmen wären vielleicht ein paar mAh mehr drin, aber das ist nicht wirklich relevant.

Gemessen habe ich bei 200 mA für vier Akkus folgende Werte:
2479 mAh
2409 mAh
2472 mAh
2476 mAh
Die Werte gefallen mir eigentlich sehr gut. Drei von vier Akkus erreichen fast die maximale Kapazität. Das garantierte Minimum von Amazon wird deutlich überschritten. Die Spannung liegt im Prinzip bis kurz vor Ende des Ladevorgangs deutlich über der Nennspannung von 1,2 V. Leider hat ein Akku eine ungewöhnliche Schwäche gezeigt und ist zum Ende hin stark in der Spannung abgesackt. Kann passieren, aber hier hätte ich mir ein besseres Ergebnis gewünscht. Wenn man die Akkus zusammen verwendet, kann dies zum Problem werden.

Bei etwas höherer Entladung mit 1000 mA zeigen die vier Akkus folgende Ergebnisse:
2413 mAh
2409 mAh
2405 mAh
2392 mAh
Man sieht, dass die abgegebene Kapazität aufgrund des höheren Entladestroms schon deutlich zurückgeht. Wenigstens sind die Entladekurven in diesem Fall sehr ähnlich. Einen Ausreißer wie beim ersten Test gab es nicht. Ein kurzes Zwischenfazit: Die Akkus leisten unter geringer Belastung definitiv das, was von Amazon versprochen wird beziehungsweise überschreiten es sogar deutlich.

Aber auch andere Akkus sind gut, deshalb habe ich wie eingangs erwähnt einen Vergleich durchgeführt.
Auf dem Datenblatt stehen also folgende Werte:
Eneloop Pro: 2500 mAh
LADDA: 2450 mAh
AmazonBasics: 2500 mAh
TRONIC: 2300 mAh

Bei kleinen Entladeströmen zeigen alle Akkus keine Schwächen. Deshalb habe ich sie direkt mit 2 A getestet, was schon eine vergleichsweise hohe Entladung ist. Die besten Akkus haben einen sehr geringen Innenwiderstand und können dann auch problemlos bei hohen Entladungsströmen noch eine ordentliche Kapazität bereitstellen. Entladen habe ich bis 0,9 V und dabei jeweils vier Zellen getestet. Die Ergebnisse sind Mittelwerte:
Eneloop Pro: 2446 mAh
LADDA: 2432 mAh
AmazonBasics: 2398 mAh
TRONIC: 2299 mAh
Alle Akkus liefern ordentliche Ergebnisse. Ich füge dieser Rezension Grafiken an, in der man jeweils die gemittelte Entladekurve der AmazonBasics im Vergleich zur Konkurrenz sieht. Die AmazonBasics liefern mehr Kapazität als die Discounter-Akkus und das auch bei höherer Spannung. Im Vergleich zu den anderen beiden Kandidaten (LADDA und Eneloop Pro) schwächeln sie aber etwas. Gerade die Eneloop Pro liefern dann doch noch mal ein gutes Stück mehr Kapazität und das zudem bei stets höherer Spannung. Dieser Trend setzt sich dann bei noch höheren Entladeströmen fort. Wenn ich alle vier Akkus mit 4 oder sogar 5 A belaste (was dann wirklich sehr hoch ist), brechen die Discounter-Akkus dann gänzlich in der Spannung ein. Die Eneloop Pro halten die Nennspannung von 1,2 V hingegen am längsten. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn man die Akkus zum Beispiel im Kamerablitz verwenden möchte.

Als Geheimtipp und gute Alternative sind sicherlich noch die Fujitsu X zu nennen. Diese habe ich im Test bewusst ausgeklammert, da sie den Eneloop Pro in nichts nachstehen. Die Entladekurven sind dort quasi identisch.
Meine abschließende Empfehlung: Discounter-Akkus haben ordentliche Entladekurven, aber zeigen hier schon leichte Schwächen. Bei diesen habe ich auch langfristig bisher keine guten Erfahrungen gemacht, gerade was die Selbstentladung und die langfristige Haltbarkeit angeht. Man macht hier sicherlich erstmal ein Schnäppchen, aber wird es früher oder später eventuell bereuen. Bei den anderen Testkandidaten kann man zugreifen. Die AmazonBasics sind gute Akkus, aber gehören nicht zu den besten. Sie sind aber recht häufig im Angebot und die Unterschiede zu den besten Akkus sind so gering, dass man im Angebot bedenkenlos zuschlagen kann.

Noch eine abschließende Bemerkung: Bitte nehmen Sie die höhere Kapazität dieser Variante nicht zum Anlass, diese als bessere Alternative zu den normalen AmazonBasics zu sehen. Es sind eben, wie eingangs erwähnt, auch Nachteile vorhanden: weniger Ladezyklen, etwas höhere Selbstentladung. Kaufen Sie diese Akkus nur gezielt für energiehungrige Geräte.

Ich hoffe, dass ich mit dieser Rezension etwas weiterhelfen konnte. Falls Sie Fragen zu diesen Akkus haben, können Sie gerne einen Kommentar hinterlassen. Die Grafiken müssen eventuell separat in einem neuen Tab geöffnet werden, damit sie gut leserlich sind.
Afbeeldingen in deze recensie
Klantafbeelding Klantafbeelding Klantafbeelding Klantafbeelding
KlantafbeeldingKlantafbeeldingKlantafbeeldingKlantafbeelding
Alexa
1,0 van 5 sterren NEW BATCH IS TERRIBLE!!!!
Beoordeeld in het Verenigd Koninkrijk op 2 mei 2020
Geverifieerde aankoop
Klantafbeelding
1,0 van 5 sterren NEW BATCH IS TERRIBLE!!!!
Beoordeeld in het Verenigd Koninkrijk op 2 mei 2020
These used to be the best batteries, made in Japan. They were powerful and came pre charged. Best high cap batteries I could find. Unfortunately they are now being produced in China and are inferior compared to the first generation. You can tell the new style as it has the larger green belt and a white top. They were all dead upon arrival which clearly is a bad sign. And the charge drops dramatically, again compared to the first generation. Very disappointed. Sad face.
Afbeeldingen in deze recensie
Klantafbeelding
Klantafbeelding
moninpro
2,0 van 5 sterren Bueno parece , malo es
Beoordeeld in Spanje op 15 oktober 2018
Geverifieerde aankoop
OK
1,0 van 5 sterren Nur noch China-Schrott statt Japan-Qualität
Beoordeeld in Duitsland op 18 maart 2020
Geverifieerde aankoop